Donnerstag, 23. Juli 2015

Und plötzlich wird der Alltag zur Herausforderung

Heute kommt (schon wieder) ein Baby Artikel :P
Es gibt in der Bloggerwelt viele Mamis und vielleicht kennt ihr genau diese Situationen. Mit einem Baby erlebt man alles irgendwie anders und viele Kleinigkeiten sind beim ersten mal mit Kind eine Riesen Herausforderung. Zumindest km ersten Moment. Wenn man es dann geschafft, gemacht hat, merkt man, dass es gar nicht so schlimm und kompliziert war.

Heute möchte ich Euch von meinen ersten kleinen gemeisterten Herausforderungen berichten :)

Die ersten zwei Wochen war alles easy. Da hatte mein Freund frei und war die ganze Zeit bei uns. Danach musste er wieder zur Arbeit und ich war zum ersten Mal einen ganzen Tag alleine mit dem Würmchen.

Die erste Hürde war die dusche...:D wann soll ich duschen gehen? Was mache ich, wenn sie plötzlich wach wird und weint? Oder packe ich sie in den Maxi Cosi und nehme sie mit ins Bad?
Ich entschied mich zu warten bis sie wieder schläft und dann schnell zu gehen. Gedacht - Getan! Und was soll ich sagen? Es hat super geklappt, war also gar nicht so schlimm wie gedacht.  Es kam auch schon mal vor das sie wach wurde, aber dann muss sie eben 2 Minuten warten. Denn eigentlich brauche ich zum duschen auch nur wenige Minuten, also alles kein Problem :)

Die zweite Hürde: das erste mal alleine Auto fahren mit Baby. Ich weiss gar nicht wieso ich das erste mal so Panik davon hatte. Ihr kann ja im Cosi nichts passieren. Sie ist angeschnallt, ich habe an der Kopf stütze ihres Sitzes einen Spiegel angebracht, sodass ich sie  von meinem Rückspiegel aus sehen kann...Alles easy. Trotzdem ging mir bei der ersten fahrt zu einer Freundin ganz schön die Pumpe :D Inzwischen ist es das normalste von der Welt.

Dann noch eine letzte Sache, das einkaufen :D wie macht man das am besten? Nehme ich den Kinderwagen, aber eigentlich brauche ich ja einen Einkaufswagen...okay, dann Maxi Cosi auf den Einkaufswagen geschnallt. Hmm..Ist das jetzt wirklich sicher? Und hoffentlich brüllt die Maus nicht den ganzen Laden zusammen o.O
Einkaufen ist immer noch so ein kleines Highlight, manchmal absolut Problemlos, manchmal hat Würmchen keinen Bock :D Aber es geht, irgendwie :D

Wie hat sich Euer Alltag verändert?
Und die nicht Mamas: Glaubt ihr, ihr werdet Euch auch so viele Gedanken machen wenn ihr mal ein Kind habt?

Kommentare:

  1. Haha oh das liest sich so süß und wenn ich so deine Gedanken lese, denke auch ich: ohje stimmt ja wie soll ich das nur meistern :-D

    AntwortenLöschen
  2. Genau die gleichen Sorgen habe ich auch, aber haargenau. Nächste Woche wird sie wohl kommen oder eingeleitet und Deine Erfahrungen beruhigen mich etwas. ;-) Freue ich für Dich, dass es gut klappt und es werden sicherlich so nach und nach immer mehr "erste Male" dazu kommen. Lese gerne mehr darüber. :-)

    AntwortenLöschen
  3. wenn ich jetzt so drüber nachdenke.. ich hatte irgendwie gar keine ängste vor erste male.. schon komisch..
    finde es aber sehr süß, dass du dir so große sorgen gemacht hast. aber bin mir sicher du meisterst alles mit der maus perfekt <3

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß geschrieben hehe
    Ich glaube mir geht es gebauso wie dir bei dem ersten Kind :-D

    AntwortenLöschen
  5. ich weiß was du meinst, allerdings war mein einziges Problem das duschen.
    die anderen sachen habe ich so nebenbei gemacht aber ich hatte auch schon immer Kinder mit ins auto usw :)
    Jetzt gehe ich immer duschen wenn die kleine schläft man kann sich ja einfach nach ihr richten, es wird aber ein problem wenn ich wieder arbeite, jetzt habe ich ja nur urlaub. cih will einfach nicht so spät duschen gehen und mein freund kann die kleine nicht nehmen, ich denke ich werde dann halt spät duschen müssen so doof es auch ist :D

    AntwortenLöschen