Montag, 14. September 2015

Gemüsechips im Test

Schon während meiner Schwangerschaft sind fast täglich Rabatt Coupons von Rossmann und Co bei uns zuhause reingeflattert. Bis heute hat sich das nicht geändert. In einem dieser Heftchen war ein 20% Rabattcoupon für die Gemüsechips der Rossmann Marke enerBio.
Ohne dieses Heft wäre ich wohl nicht auf die Chips aufmerksam geworden. Klar das sie beim letzten Rossmann Besuch im Einkaufskorb gelandet sind ;)
Heute habe ich sie dann mal gemütlich vor dem Fernseher getestet.
Ich muss gestehen, im ersten Moment war ich wenig begeistert und dachte noch 'was ein sch****' aber nach dem 3 - 4 Chip fand ich sie dann doch ganz in Ordnung. Mein Freund war, im Gegensatz zu mir, direkt begeistert.

Die Chips sind aus Roter Beete, Pastinake, Karotten und Süßkartoffeln und wurden mit einer pries Meersalz verfeinert.

Wir werden diese Chips definitiv wieder kaufen. Eine gesündere alternative zu normalen Chips ist doch immer gut. Natürlich wäre es noch besser, die einfach selbst zu machen, aber ich bin zu faul :D

Habt ihr schon mal Gemüsechips probiert? F

Kommentare:

  1. Ich wusste gar nicht das es Gemüsechips gibt, aber es hört sich wirklich lecker an :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nie Gemüsechips probiert, aber muss ich unbedingt mal ändern :) Die klingen nämlich sehr interessant.

    Dankeschön für den Tipp, die werde ich dann auch mal probieren :) Klingt nämlich sehr lecker.
    Ist wirklich cool & mega lieb, da hätte sich jeder gefreut :)
    <33

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich total interessant & lecker an, muss ich auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen