Sonntag, 16. August 2015

Der Ausmistwahn

Alle paar Wochen ist es soweit, dann wird alles radikal aufgeräumt und ausgemistet.
Heute war mal wieder so ein Tag...irgendwie ist das immer an regnerischen Sonntagen. Mein Würmchen war unheimlich viel am schlafen , brauchte also weniger Aufmerksamkeit, mein Liebster war mit Fussball gucken beschäftigt und ich hatte Langeweile...und so ging es dann dem viel zu überfüllten Kleiderschrank an den Kragen.
Ihr kennt das sicherlich alle, man hat tausend Teile im Schrank, bei denen man sich eigentlich sicher ist, dass man sie nicht mehr trägt, wenn es dann ans ausmisten geht, entsorgt man sie aber doch nicht, weil ein kleines böses Männchen im Kopf sagt "heeey...Vielleicht trägst du es ja doch noch mal" Leute...werdet ihr nicht!!! Genauso wenig werde ich meine Schrankleichen irgendwann ausführen. Warum also sollen sie im Schrank versauern und unnötig Platz weg nehmen?
Heute habe ich mich also von diesen Sachen getrennt. Es ist erschreckend wie viel dabei zusammen kam. Schon vor meiner Schwangerschaft habe ich ausgemistet, aber viel zu viel durfte doch noch hängen bleiben. Nun, wo ich (fast) in alle meine alten Sachen wieder rein passe, habe ich genau diese Teile noch einmal genauer unter die Lupe genommen. Mit dem Ergebnis, das ich sie auch jetzt nicht tragen werde.
Ein ganzer blauer Müllsack kam dabei rum o.O
Der Schrank ist immer noch brechend voll und trotzdem ist nun einfach etwas mehr Platz. Mehr Luft und Platz für neues (nein, ich habe nicht sofort das www. durchsucht :D)
Irgendwie tut ausmisten gut. Es ist wie eine schwere Last die einem auf einmal von den Schultern fällt.

Die Sachen landen natürlich nicht auf dem Müll, sondern werden von mir gespendet :)

Gleichzeitig habe ich auch die Schwangerschaftsmode in den Keller verfrachtet. Bis irgendwann mal ein zweites Kind folgt ;)

Wie ist das bei Euch? Wird bei Euch im Kleiderschrank auch regelmäßig aussortiert oder gehört ihr eher zu der Kategorie, die sich von nichts trennen?

Kommentare:

  1. Oh ja ich miste meinen Kleiderschrank auch ständig aus, es kommt ja auch dafür ständig etwas neues hinzu das Platz braucht :D Allgemein bin ich ein Mensch dem es leicht fällt Sachen wegzuschmeißen aaaaußer Kleidung :) Ich zwing mich immer dazu und spende es natürlich auch, immer eine gute Tat :) ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben den gleichen Teppich im Schlafzimmer :-D ich miste so gut wie nie aus, sammel immer alles unnötig haha habe erst ausgemistet als ich von zuhause komplett ausgezogen bin anfang des jahres weil da nicht mehr so viel platz war wie vorher in meinem Begehbaren Kleiderschrank :-D wenn ich ausmiste schmeisse ich allerdings auch nix weg, wäre ja viel zu schade wenn die sachen noch gut sind gehen sie in die Altkleider.

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke mir auch meistens ,,Ach, das trägst du bestimmt nochmal..." Aber das ist wirklich meistens nicht so :D Vor ca. einem Monat habe ich radikal ausgemistet und mich gewundert wie viel (dringend notwendigen) Platz ich auf einmal wieder hatte :D Und bisher habe ich noch kein Teil vermisst

    AntwortenLöschen
  4. I like your blog!
    Would you like to follow each other?
    Let me know at my page:)

    xoxo

    http://nastyadeutsch.blogspot.ru/

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, wenn ich ausmiste dann landets immer Altkleidercontainer! Da bin ich ratz fatz drin!
    Ich kann mich sehr gut von alten Sachen trennen, vllt ein bisschen zu schnell :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  6. ich bin leider so, dass ich mich schwer von sachen aus meinem schrank trennen kann.. denn teilweise sind es ungetragene sachen, die ich aber dann doch nie anziehen werde

    AntwortenLöschen