Dienstag, 17. Februar 2015

Mein entspanntes Wochenende :)

Hey meine Lieben,

nach einer 4-Tägigen Blogpause melde ich mich zurück. Die letzten Tage habe ich mich ein bisschen zurückgezogen und auf das Internet verzichtet. Keine Beiträge schreiben, keine Blogeinträge von meinen liebsten Bloggern lesen - einfach nichts.
Stattdessen stand Wellness, Erholung und Zeit mit Familie + Freunden auf dem Plan.

Die kleine Pause kam so eher durch Zufall zustande und war nicht wirklich geplant, trotzdem tat es einfach nur gut.

Am Samstag nach der Arbeit war ich mit meinem Liebsten in einem Babymarkt. Dort haben wir uns wieder mal ein paar Kinderzimmer angeschaut und uns auch eigentlich schon für eins entschieden. Wir werden die Tage noch mal woanders schauen, aber im Kopf ist das Kinderzimmer jetzt schon fertig eingerichtet, fragt sich halt nur noch, wann genau wir das nun kaufen werden.
Später kamen dann Freunde zu uns, die schon ein Kind haben und jetzt ein zweites erwartet. Es war schön sich mal mit einer anderen Schwangeren auszutauschen :) Der kleine Racker von den beiden ist 2 Jahre alt und hat uns dann auch erst mal bewiesen, wie spannend unser Wohnzimmer ist und wie viele Ecken wir haben, die sich super eignen um beispielsweise Kekse zu verstecken :D So wurden die Boxen die neben unserem Fernseher sehen direkt mal mit ein paar Keksstücken vollgestopft. Der Kleine war so geschickt darin, dass wir sie nun auch nicht mehr raus bekommen :D Vasen mit Dekosand waren auch total spannend für ihn :D Ich werde also die nächsten Monate noch genießen und sobald unser Würmchen Interesse an diesen Dingen zeigt, alles erst einmal in Schränke verbannen ;)

Am Sonntag ging es recht spontan mit einer guten Freundin in die Sauna. Das tat so unglaublich gut. Saunagänge sollen in der Schwangerschaft auch total super sein und ANGEBLICH auch die Geburt vereinfachen, zumindest wenn man regelmäßig geht. Ich hatte mich dann vorher ein bisschen informiert, ob ich irgendwas beachten muss oder ob ich wie gewohnt saunieren kann. An sich geht alles wie immer, man sollte nur darauf achten, dass die Sauna nur ca. 60 - 70 Grad erreicht und ein Saunagang maximal 10-12 Minuten dauert. Im Nachhinein habe ich dann noch gelesen, dass man wohl pro Besuch auch nur ungefähr 2 Saunagänge einlegen sollte, wir waren ca. 4 Mal insgesamt am Sonntag, aber das hat mir jetzt nicht wirklich geschadet. Ins Eiswasser darf man als Schwangere danach nicht springen, aber darauf habe ich vorher auch schon immer verzichtet :D

Montag, also gestern, ging es dann mit derselben Freundin ein bisschen bummeln, lecker was essen und im Anschluss noch ins Kino. Selbstverständlich waren wir in Shades of Grey. Meine Erwartungen an den Film waren sehr niedrig, da ich den Hype um die Bücher nicht verstanden habe. Gelesen habe ich sie auch, sie haben mich aber nicht so sehr mitgerissen und fasziniert wie manch andere. Umso überraschter war ich dann am Ende, denn der Film hat mir wirklich gut gefallen. Einige Leute im Kino haben sich sehr über das Ende des Films aufgeregt, was ich allerdings nicht so ganz verstehen kann. Ich gehe davon aus, dass so ziemlich jeder weiß, dass Shades of Grey aus drei Bänden besteht. Das der Film daher ein offenes Ende haben wird, war, zumindest mir, von vornherein klar. Auf die Geschichte an sich werde ich jetzt nicht ein gehen, da es sicher noch einige gibt, die den Film noch nicht gesehen haben. Es sollte sich sowieso jeder sein eigenes Bild davon machen.

So, dass war dann also mein verlängertes Wochenende. Mit Karneval habe ich nicht viel am Hut. Seit Jahren ist es Tradition, dass meine Freundin und ich uns am Rosenmontag treffen und etwas unternehmen, das nichts mit Karneval zu tun hat, weil wir da beide nicht so die Fans von sind :)

Wie habt ihr euer Wochenende verbracht? Seid ihr richtige Jecken und habt ordentlich gefeiert oder habt ihr auch lieber etwas anderes unternommen?

Kommentare:

  1. Hört sich sehr schön an :-) Ich bin auch nicht so der Karnevalsfan und unternehme da auch lieber andere Sachen. Den Film fand ich übrigens auch sehr gut

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich toll an! Eine Auszeit muss man sich auch mal gönnen! :-)

    lG

    AntwortenLöschen
  3. Habt ihr ein Zimmer vom Babymarkt genommen?
    Wir waren da letztens auch und wir waren irgendwie entsetzt.
    Vielleicht lag es aber auch an unserer Filiale, sie hatten kaum auswahl also wirklich nur 5-6 Zimmer, und die Preise waren seeeehr unverschämt.
    Ich dachte grade weil es Babymarkt heißt das man schon aus 20 Zimmern / Variationen etc entscheiden kann.

    Wir haben jetzt eins im Möbelhaus bestellt :) Sogar die hatten mehr auswahl, die preise waren angenehmer und die Qualität war besser :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee...wir haben im Babymarkt geguckt, aber fanden da auch die Auswahl nicht so super. Dann waren wir bei zwei verschiedenen BabyOne's und haben da zwei Zimmer gefunden die uns richtig gut gefallen haben. Komplett entschieden haben wir uns jetzt immer noch nicht, aber ich glaube es wird eins der beiden.

      Im Möbelhaus haben wir bisher noch nicht wirklich was schönes gesehen und wenn dann haben die Zimmer ab 1000€ aufwärts gekostet :D Also genau anders rum als bei Euch haha.

      Löschen