Samstag, 21. Februar 2015

nervige Fragen

Es gibt zich Möglichkeiten, sich über die Schwangerschaft und alles das, was in der aktuellen Ss Woche passiert, zu informieren. Da es für mein Handy keine tolle Schwangerschaftsapps gibt, habe ich auf dem Handy meines Freundes eine drauf gepackt. Abends gehört es nun zu meinem ritual, in diese App rein zu schauen.
Heute wurde ein Thema angesprochen, über das ich mir selbst auch schon oft Gedanken gemacht habe. Es ging um "nervige Fragen". Nervig, weil einfach jeder sie früher oder später stellt.

In der App wurden die drei nervigsten aufgeführt und lustige Antwortmöglichkeiten vor gegeben.

1. Wie fühlt es sich an, schwanger zu sein?
- Meine Füße sind geschwollen, mein Bauch ist zu dick, mir ist schlecht und ich kann nicht schlafen. Also alles wie immer. Und bei dir?
- Wenn ich gewusst hätte, wie super das ist, dann wäre ich seit Jahren dauerschwanger.
- Man gewöhnt sich an alles

2. Habt ihr schon einen Namen für das Baby?
- Nein, wir wollen erst wissen, was es für einen Aszendenten haben wird..
- Zumindest "Edgar" konnten wir ausschließen...

3. Wird es ein Mädchen oder ein Junge?
- Ja!
-Hoffentlich! Ein Elefant würde nicht ins Babybettchen passen!

Vor allem Frage zwei und drei höre ich ständig. Für mich gehört aber auch noch zwei andere Fragen ganz klar in die Kategorie "nervig"

"Habt ihr denn auch vor zu Heiraten?"
Besonders gerne mag ich auch "Gab es bisher Komplikationen?" Oder "Wie war das denn mit der Übelkeit am Morgen bei dir?"

Ich könnte jetzt ewig weiter Fragen aufschreiben. Es kommt aber auch immer darauf an, wer diese Fragen stellt und wie oft man an dem Tag schon die gleich Fragen gehört hat.
Auch wildfremde Menschen sprechen einen auf einmal im Supermarkt an der Kasse an und stellen einem Fragen über den Verlauf der Schwangerschaft, das Geschlecht des Babys usw. Verrückte Welt :D
Die Hemmschwelle gegenüber Schwangeren scheint wirklich sehr gering zu sein. Komisch wird es dann, wenn fremde auf einmal den Bauch streicheln wollen. Mir selbst ist das noch nicht passiert, aber eine Freundin hat mir das letztens erzählt...aber ich denke da würde ich dann auch was gegen sagen. Irgendwann reicht es ja mal :D


Was für nervige Fragen hört ihr denn immer so?

Eure Jassy

Kommentare:

  1. "Zumindest Edgar könnten wir ausschließen" Hahahahaha :-D zu gut der Post :-D Ich glaube dir das solche Fragen nerven, aber die würde Ich auch einer schwangeren Freundin oder Bekannten stellen :-D interessiert einen eben :-D

    wenn fremde den Bauch einfach anfassen da würde bei mir der Spaß echt aufhören total respektlos, hoffentlich passiert dir sowas nicht :-D

    LG :-*

    AntwortenLöschen
  2. witiziger Post - aber ich muss ehrlich sagen das mich solche Fragen schon interessieren :-) Ich finde sowas unmöglich und würde nicht wollen das Fremde meinen Bauch streicheln!

    AntwortenLöschen