Freitag, 6. November 2015

Balea Shampoo im Test

Vor nun genau zwei Wochen habe ich mir das Balea Professional Oil Repair Shampoo für dunkles Haar und die passende Spülung gekauft.
Nun, 14 Tage später, will ich Euch von meinen Erfahrungen berichten.
Vorab...Jeder hat anderes Haar, was bei mir gut oder schlecht ist muss bei Euch nicht genauso gut/schlecht sein.

Für gewöhnlich habe ich recht unkompliziertes Haar, komme mit den meisten Shampoos ganz gut zurecht und merke oft keinen unterschied. Eine Spülung muss ich eigentlich immer benutzen, ohne geht bei mir nichts.

Nach der ersten Haarwäsche, beim noch nassen Haar, war auch erst einmal alles wie immer. Durch die Spülung waren meine Haare leicht kämmbar, sodass ich nicht einmal eine Sprühkur verwenden musste. Echt super.
Als die Haare dann trocken waren, kam leider die Ernüchterung. 'Irgendwie sehen sie nicht wirklich frisch aus' war mein erster Gedanke. Nun gut...Vielleicht die Shampooreste nicht vernünftig ausgewaschen. Ich wollte dem Produkt noch eine Chance geben. Vielleicht hatte sich mein Haar bzw. die Haarstruktur durch die Schwangerschaft verändert.

Immer wieder in die letzten zwei Wochen habe ich das Shampoo benutzt. Das Ergebnis wurde nicht wirklich besser. Spätestens am Abend sahen meine Haare aus, als wären sie schon einige Tage nicht gewaschen worden. Auch mein geliebtes Trockenshampoo konnte daran nicht viel ändern. Für gewöhnlich muss ich nur alle 2 Tage die Haare waschen, mit diesem Shampoo hätte ich wohl eher zwei Mal am Tag die Haare waschen müssen.

Nach nun 14 tägiger Testerei habe ich keine Lust mehr. Ich habe mir nun ein neues Shampoo gekauft. Dieses Mal von Schauma. Damit komme ich definitiv besser zurecht :)

Hattet ihr auch schon mal solche Probleme mit einem Shampoo?

Kommentare:

  1. das ist ja Schade... habe leider änliche erfahrungen mit balea shampoos gemacht.. benutze nur noch schauma und garnier

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja Schade... habe leider änliche erfahrungen mit balea shampoos gemacht.. benutze nur noch schauma und garnier

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist aber schade Aber das gleiche Shampoo hatte ich auch mal, mein Ansatz sah nach dem waschen fettig aus :-/ Vllt liegt es an dem Öl in dem Shampoo.

    Herzlichen Glückwunsch zur Zahnbürste <3 Sehr lieb von dir, dass du deinen Freund testen lässt :) Hihi die Männer können das ruhig auch mal machen :P

    AntwortenLöschen