Donnerstag, 20. November 2014

Hans im Glück

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich Euch gestern schon von meinem Restaurant Besuch berichten, aber ich komme erst heute dazu.

2
"So glücklich wie ich, gibt es keinen Menschen unter der Sonne!

Am Dienstag war ich mit meiner lieben Freundin Melly in Essen Rüttenscheid im "Hans im Glück" zum Essen verabredet. Wir kannten den Laden beide noch nicht. Ich hatte auf diversen Youtube Chaneln davon gehört und wollte den Laden unbedingt selbst auch einmal testen. Vorab hatten wir online einen Tisch reserviert, da wir wussten das es ohne Reservierung unheimlich schwer ist, dort einen Tisch zu bekommen.
Zuerst einmal kann ich sagen, dass ich das Ambiente unheimlich toll fand. Innen stehen überall Birken, die Tische und Bänke sind in einem dunklen braun gehalten, es sieht alles irgendwie sehr naturbelassen aus. Ich habe mich vom ersten Moment an wohl gefühlt.
Das Servicepersonal war unheimlich freundlich und hat uns gut beraten.
Die Auswahl an Burgern lässt einem Buchstäblich das Wasser im Munde zusammenlaufen. Es gibt, für einen reinen Burgerladen, eine unheimlich große Auswahl. Auch eine Vielzahl an Vegetarischen Burgern ist mit dabei.
Die Hans im Glück Burger werden alle mit frischem Eisbergsalat, Zwiebeln, sonnengereiften Tomaten und hauseigener Hans im Glück-Soße zubereitet. Dazu kann man dann entweder Sauerteig- oder Mehrkornbrot wählen.
Auf den Tischen stehen einige Dips und Soßen, die man sich für die Beilagen nehmen kann, was ich auch super finde.
Ich hatte mich nach einigem studieren der Karte für den "Heumilchkäse" Burger entschieden, "der Klassiker mit Käse" hieß es auf der Karte. Melly hatte den "Geissbock Ziegenkäse & Feigensoße" dazu wählten wir beide dann Mehrkornbrot.
Der nette Kellner machte uns darauf Aufmerksam, dass es ein Angebotsmenü gibt, bei dem wir dann zusätzlich eine Beilage und einen Cocktail aussuchen konnten. Wir entschieden uns beide für Pommes und den Alkoholfreien Holunderblüte Cocktail (Ingwer, Holunder und Ginger Ale). Den Cocktail hatte uns der Kellner empfohlen und wir wurden wirklich nicht enttäuscht.
Das essen und auch die Getränke wurden unheimlich schnell an den Tisch gebracht. Ich muss gestehen das ich zuerst etwas skeptisch war, was die Portion anging. Ich fürchtete nicht satt zu werden, aber die waren die Augen wieder einfach nur größer ;) Die Portionen hat nicht nur gereicht, wir waren beide Pappsatt und Glücklich :) Da hat der Hans ganze Arbeit geleistet. 


Die Burger haben uns wirklich außerordentlich gut geschmeckt, genau wie auch die Pommes und der Cocktail. und ich war definitiv nicht zum letzten Mal dort.

Wenn ich mich nicht irre gibt es das Hans im Glück inzwischen 28 Mal in Deutschland. Solltet ihr es noch nicht kennen, kann ich Euch wirklich nur empfehlen dort mal vorbei zu schauen. Ihr werdet sicher nicht enttäuscht.

Wart ihr schon mal im Hans im Glück?

Eure Jassy



Kommentare:

  1. Vom Hans im Glück habe ich bislang auch nur gutes gehört! Das sieht auch richtig gut aus und ich bin sowieso total der Burgerfan :)
    Liebst
    Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja witzig, Ich habe mich erst vor ein paar Tagen informiert ob es in essen auch einen Hans im Glück gibt, genau darum, weil ich auch immer sämtliche Youtuber da essen sehe & jetzt berichten auch mega viele blogger darüber :-D Ich habe auch vor dort bald mal essen zu gehen! :-)

    LG :-^

    AntwortenLöschen
  3. Es wird bald Zeit das wir wieder dahin gehen :**

    AntwortenLöschen