Freitag, 27. März 2015

Spinat Smoothie

Heute kommt wieder ein Rezept, dieses Mal für einen Smoothie...

Zum Geburtstag habe ich von meiner lieben Freundin einen Standmixer bekommen :) So lange wollte ich schon einen haben, aber habe es immer vor mich her geschoben. Eine Woche stand das Teil nun verpackt in meiner Küche rum. Gestern endlich habe ich dann mal ein Rezept ausprobiert.

Im Internet habe ich schon so oft gehört und gelesen, dass viele Leute ihre Smoothies mit Spinat und Obst zubereiten. Klang für mich komisch...Das soll schmecken? Spinat ist, gerade während der Schwangerschaft (aber auch generell), unheimlich gesund. Da mein Liebster nicht soo der Fan davon ist, kommt Spinat eher seltener auf unserer Speisekarte vor. Umso interessanter fand ich also die Idee, mir die Spinat Ration über einen Shake zu holen.
Außerdem habe ich im Moment ständig Lust auf was süßes. Natürlich darf und soll man sich in der Schwangerschaft auch mal was gönnen, aber das sollte auch keine Überhand nehmen. Bisher habe ich meine Gewichtszunahme ganz gut im Griff und da kommt mir so eine gesunde und trotzdem sehr süße Variation gerade recht.

Gesagt getan. Leider habe ich keinen frischen Spinat in den Supermärkten gefunden, aber die Tiefkühl Variante hat auch gute Dienste geleistet und eigentlich sind da ja auch noch mehr Vitamine drin.
 
Nachdem ich also alle Zutaten beisammen hatte, begann ich mit der Zubereitung, die gerade mal 2 Minuten dauerte.


Für den Shake / Smoothie braucht ihr:

1 Banane
1 1/2 Handvoll Spinat
Zimt (je nach Geschmack, ich habe ordentlich viel genommen ;D)
ca. 150 ml Milch

Zuerst habe ich die Banane geschält und in den Mixer gegeben, ordentlich Zimt drauf gestreut bis die Banane fast komplett damit bedeckt war. Dann den Spinat drauf und das Ganze mit Milch aufgefüllt. Dann alles gut durchgemixt und fertig war er :)

Das Einzige, was ich beim nächsten Mal anders machen würde, wäre eine reifere Banane nehmen. Meine war noch etwas grün. Denn eigentlich, wenn ich Bananen so esse, mag ich es nicht, wenn sie zu süß sind. Für den Smoothie darf sie aber ruhig süßer sein.


Ich muss wirklich sagen, dass mir das richtig lecker geschmeckt hat. Der Spinat-Banane Smoothie wird definitiv öfter zubereitet :) Eine klare Empfehlung.


Habt ihr schon mal einen grünen Smoothie getrunken und wie hat er Euch geschmeckt?


Kommentare:

  1. yummy hört sich sehr lecker an! :-)

    LG :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja und das obwohl mich die Farbe erst ein wenig abgeschreckt hat :D
      LG :-*

      Löschen
  2. Mein Freund isst auch keinen Spinat, daher esse ich ihn auch sehr selten, obwohl ich ihn sehr gerne esse... Lust auf Süßes habe ich im Moment auch ständig, ich finde es nur immer so schwer sich zurück zu halten... Ich bin ehrlich, ich habe noch nie einen Smoothie getrunken, sollte ich vielleicht mal.. muss mir auch mal einen Mixer kaufen, den kann man später mit Baby ja auch gut gebrauchen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja mit Baby ist das auch später total praktisch.
      Oh du musst unbedingt mal einen probieren. Die in den Läden sind an sich auch immer ganz gut, aber einfach viel viel zu teuer. Da kostet einer mit 250 ml 3€ oder so, dafür bekomme ich einen ganzen Sack Obst und mache mir ein paar Liter :D

      Löschen